Zähler (IME Cont D4-Pd) per Modus einbinden

  • Fragen
  • [Gelöst] Zähler (IME Cont D4-Pd) per Modus einbinden

Zähler (IME Cont D4-Pd) per Modus einbinden

Tags:
0
0

Hallo Leute,

ich versuche eine Zähler von IME per Modbus einzubinden. Ich kann den Zäher mittels Modbus Test über die cFos Oberfläche ansprechen und bekomme Registerwerte geliefert. Ich habe eine Tabelle der Modbus Register. Habe ich angehängt.

Nun sind meine Kenntnisse mit Modbus im allgemeinen nicht sehr groß. Ich habe mich durchs WWW gewühlt und Einiges versucht.

Wenn ich z. B. Register 0x501D (sollte Spannung 1-N sein)  als int32 abfrage bekomme ich einen sechsstelligen Wert. Eigentlich brauche ich das Ganze ja als Float….

Kann mir jemand vielleicht Anhand der Modbus Tabelle ein Beispiel für einen Wert geben so wie er in das json File für die Zählerdefinition aussehen muss?

Ich weiß, das haben viele von euch schon tausendmal gemacht und rollen jetzt mit den Augen aber ich habe da, glaube ich, ein Verständnisproblem was die Abfrage von Modbus Registern betrifft.

Vielleicht kann mir auch jemand einen Link schicken, der die Basics beschreibt, so dass ich mich da rein finden kann.

Vielen Dank schonmal.

Gelöst
markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 4)
Gefragt am 5. Dezember 2022
67 views

Antworten (9)

0
Private answer

Top. Werden wir die Tage online stellen :-)

markiert als Spam
Geschrieben von cFos Team (Fragen: 1, Antworten: 59)
Beantwortet am 16. Dezember 2022
0
Private answer

Habe die Datei eingespielt. Funktioniert, bin begeistert!

Vielen Dank!

Ich habe es mit einem CE4DF3DTMID von IME realisiert, der ist eichrechtskonform. Es sollte aber auch mit dem nicht eichrechtskonformen CE4DF3DTCL1 aus der Conto D4 Serie funktionieren.

Die Konfigurationsdatei darf natürlich verwendet und publiziert werden.

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 4)
Beantwortet am 16. Dezember 2022
0
Private answer

Hi,

habe Deine Datei mal ein bisschen verändert. Im Wesentlichen ein paar Umrechnungsfaktoren angepasst und die inputs rausgeschmissen. Geht es jetzt?

markiert als Spam
Geschrieben von cFos Team (Fragen: 1, Antworten: 59)
Beantwortet am 16. Dezember 2022
0
Private answer

Scheinbar wird ja gar keine Kommunikation aufgebaut. Bist du sicher das Com-porteinstellungen und die ID stimmt? Was passiert wenn du den Zähler-Test unter "Konfiguration" ausführst?

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 0, Antworten: 95)
Beantwortet am 15. Dezember 2022
0
Private answer

Nochmal ich. Ich habe in meinem json File z. B. Folgendes:

"voltage_l1": {
"address": 20509,
"type": "int32",
"order": "hl",
"reserved": [0x7fffffff, 0xffffffff],
"resolution": 0.001 // result in V, the read value will be multiplied with 'resolution' to yield the final result
},

Da sollte die Spannung für L1 ermittelt werden können. Frage ich mit dem Modbus Test das Register 20509 als int32 ab, dann kommen da auch 230156 mV raus.

Lese ich aber die Daten über die cfos Weboberfläche aus: http://192.168.2.13//cnf?cmd=get_dev_info

Dann sind alle Spannungen 0:

{
"dev_type" : "meter_Cont D4-Pd",
"device_enabled" : 1,
"name" : "Zähler Wallbox",
"address" : "COM1,9600,8,n,1",
"id" : 2,
"dev_id" : "M6",
"number" : 7,
"desc" : "Neue Geräte-Beschreibung",
"com_err" : true,
"com_err_secs" : 100,
"com_errors" : 34,
"status" : "",
"last_error" : "no/invalid response",
"is_evse" : false,
"used_phases" : 7,
"has_history" : false,
"hide_dev" : false,
"show_in_overview" : false,
"show_chart_in_dev_info" : true,
"show_chart_in_overview" : false,
"is_va" : true,
"invert" : false,
"import" : 0,
"export" : 0,
"power" : 0,
"current_l1" : 0,
"current_l2" : 0,
"current_l3" : 0,
"voltage_l1" : 0,
"voltage_l2" : 0,
"voltage_l3" : 0,
"role" : 4,
"model" : ""
}

 

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 4)
Beantwortet am 15. Dezember 2022
0
Private answer

Leider funktioniert die Definition nicht wirklich. Ich glaube das hängt mit dem Umwandeln der Werte, die der Zähler als int32 liefert, zusammen. Aber dieses Jahr werde ich wohl nicht mehr groß Zeit haben um mich damit intensiv auseinander zu setzen. Vielleicht kann sich ja jemand von cfos mal das oben angehängte PDF mit den Modbus Registern für den Zählern ansehen und mir ein Beispiel eines Wertes im json Format schreiben. Wie sieht z. B. der Eintrag für den Verbrauch in KW aus? Kann ich den charging Manager als Modbus Proxy verwenden um Werte auszuprobieren? Wäre für Input dankbar.

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 4)
Beantwortet am 15. Dezember 2022
0
Private answer

coool! Dürfen wir die Zählerdefinition auf unserer Webseite anderen zum Download anbieten? Falls ja: Zähler-Hersteller ist IME? Welche(r) Zähler werden mit der Definition unterstützt?

markiert als Spam
Geschrieben von cFos Team (Fragen: 1, Antworten: 59)
Beantwortet am 13. Dezember 2022
0
Private answer

Habe die Definition hochgeladen. Lies sich zuerst nicht hochladen da in Zeile 41 am Ende ein Komma fehlte.

Werde testen und berichten.

 

Vielen Dank!

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 4)
Beantwortet am 5. Dezember 2022
0
Private answer

Moin,

so richtig gut bin ich da auch nicht drin. Schau mal ob du mit der angehängten Datei etwas anfangen kannst.

(Aus dem .txt  ein .json machen)

Viele Grüße

Stephan

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 0, Antworten: 95)
Beantwortet am 5. Dezember 2022