Verständnisfrage zu Consumed non-EVSE Power (VM)

  • Fragen
  • Verständnisfrage zu Consumed non-EVSE Power (VM)

Verständnisfrage zu Consumed non-EVSE Power (VM)

0
0

Hallo,
Ich hätte mir gedacht, dass der virtuelle Zähler „Consumed non-EVSE Power (VM)“ jeweils die bezogene Leistung ohne EVSE anzeigt.
Ich sehe aber immer nur NULL?
Siehe Screenshot und Konfig Dateien im Anhang.

Gruss,
Thomas

P.S.
Definition für den Modbus Zähler WAGO 879-3000, könnt ihr weitergeben, falsch erwünscht.

meter_wago_879_3000.json
https://www.wago.com/ch-de/stromwandler-spannungsabgriffe/energiezaehler-mid/p/879-3000

 

 

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 2, Antworten: 4)
Gefragt am 8. November 2022
55 views

Antworten (7)

0
Private answer

Hmm, klingt für mich so als ob der Netzbezugszähler die Rolle "Verbrauch" hätte.

Sonst mach doch mal ein Diagnoselog und schick das an den Support.

 

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 0, Antworten: 64)
Beantwortet am 15. November 2022
0
Private answer

OK, so habe ich es auch erwartet, ist aber nicht so.
Ein Beispiel:
Max. Leistung Hausanschluss 55kW.
Aktueller Hausverbrauch 30kW. Der Netzbezugzähler misst jetzt 30kW. OK.
Nun kommen zwei Wallboxen mit je 11kW. Der Zähler misst jetzt 52kW. Wäre immer noch OK.
Das Problem, das LM weiss nicht, dass die gemessene Leistung inkl. Wallboxen ist, das LM meint das Haus braucht jetzt 52kW, bleibt für die Wallboxen nur noch 3kW. Somit regelt er runter.

Ich werde aber die Konfig nochmals ändern und wieder Testen, vielleicht habe ich etwas verpasst.

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 2, Antworten: 4)
Beantwortet am 15. November 2022
0
Private answer

Das (dynamische)-Lastmanagment soll ja sicherstellen das dein Hausanschluss (Hausanschlusssicherung) nicht überlastet wird. Also stellst du im Lastmanagment als Max. Gesamtleistung die maximale Leistung deines Hausanschlusses ein (Hausanschlusssicherung bzw. SLS).

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 0, Antworten: 64)
Beantwortet am 15. November 2022
0
Private answer

Kann sein, dass ich es falsch verstehe.
Also, das Haus hat einen Bezugszähler, gemessen wird der Gesamte Bezug inkl. Wallboxen. Das Lastmanagement muss also den Hausverbrauch berechnen -> Gesamtverb - WBverbrauch.
Das geht so bei mir nicht, bzw. wie sollte die Konfig aussehen?

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 2, Antworten: 4)
Beantwortet am 15. November 2022
0
Private answer

Hallo, Thomas, kannst du noch Mal darstellen was du erreichen möchtest? Ich dachte es geht dir nur um den virtuellen Zähler.  Lastmanagement eigentlich sollte laufen.

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 0, Antworten: 64)
Beantwortet am 15. November 2022
0
Private answer

Hallo Geotec,
Danke für die Antwort, warten wir mal ab.
Leider habe ich im Haus nur einen Zähler (Netzbezug), dieser misst den Hausverbrauch plus den Verbrauch der Wallboxen. D.h. der effektive Hausverbrauch muss berechnet werden. Ich habe mal folgendes Konstrukt mit einem Zähler vom Typ Expression gemacht, dieser hat die Rolle Verbrauch. Siehe Screenshot.
Dabei ist M1 der Netzbezugzähler hat aber Rolle "Anzeige".
M4 ist der virtuelle "Consumed EVSE".
So funktioniert das Lastmangement. Ich würde aber erwarten, dass der Charging Manager diese Situation automatisch Rechnen kann. Z.B. wenn wir einen Zähler Netzbezug inklusive EVSE definieren könnten.
Natürlich brauchen alle Wallboxen haben eigene (MID konforme) Zähler und liefern den aktuellen Verbrauch.

Gruss,
Thomas

Anhänge:
markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 2, Antworten: 4)
Beantwortet am 15. November 2022
0
Private answer

Hallo Thomas,

Leider rechnet der Virtuelle-Zähler nur mit Zählern mit der Rolle "Verbrauch". Mit "Netzbezugszählern" funktioniert das nicht. Ich hab das mal weitergeleitet.

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 0, Antworten: 64)
Beantwortet am 13. November 2022