PowerBrain Outputs – physisch am Powerbrain?

  • Fragen
  • PowerBrain Outputs - physisch am Powerbrain?

PowerBrain Outputs – physisch am Powerbrain?

0
0

Hallo,

ich will auch mal hier fragen, so können direkt andere mitlesen – korrigiert mich, falls meine Frage schon irgendwo beantwortet wurde:
Hier wird unter anderem beschrieben, wie man Outputs schaltet. Über zum Beispiel shellys schön und gut, aber spannend wäre, was unten angedeutet ist:

Wenn Sie Schaltausgänge in benutzerdefinierten Geräten ansteuern wollen …

Was ist aber, wenn das keine KEBA oder ABB ist, sondern das Powerbrain selbst? Es hat doch eine Pinout-Buchsenleiste. Kann ich dort auch direkt Ausgänge schalten? Und wenn ja: Welche Spannung und welche Schaltleistung wäre möglich (nur für einen IO-Port möglich, oder sogar um ein (weiteres) Relais zu schalten? Das finde ich sehr spanend, das würde in einigen Szenarien sicherlich ein bisschen Zusatzhardware ersparen!

Vielen Dank schonmal!

VG

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 4)
Gefragt am 13. Dezember 2022
65 views

Antworten (4)

1
Private answer

wir haben das mal auf die todo Liste geschrieben. Ich will aber nichts versprechen... :-)

markiert als Spam
Geschrieben von cFos Team (Fragen: 1, Antworten: 59)
Beantwortet am 14. Dezember 2022
0
Private answer

Also die ganze Überlegung wäre hinfällig, wenn die Funktion "laden deaktivieren" so funktionieren würde wie man es erwartet, aber ich kann mich dunkel erinnern, dass das nicht wirklich machbar is mit dem twc, oder doch? 🙈🤔😊

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 4)
Beantwortet am 13. Dezember 2022
0
Private answer

Ja, meine konkrete Anwendung wäre den TWC per Hardware zu einer Funktion zu überreden, die per Software leider nicht geht, und zwar "Laden deaktivieren" - die stoppt zwar das laden, aber der Status wechselt dann nicht auf "fahrzeug verbunden - AUS" sondern auf "warten" (also "angeblich" kein Feuerzeug), dann checkt der twc dass das Auto ja dran steckt und der ladevorgang startet wieder, da das "laden deaktivieren" ja nur gilt solange ein auto steckt 🙈 das hatte ich vor langer zeit schonmal per mail Geschieben, falls du die hier sehen kannst weißt du wer ich bin🙈

Nja auf jeden fall war meine idee das einfach durch unterbrechen des CP mit einem relais zu machen. Nun wäre es ja sehr edel, wenn das direkt über das Powerbrain ginge (da is dann die Frage wie man es da softwareseitig löst) 🙈 Denn dann brauch ich keine Shelly's in die twc legen (eh unpraktisch, da die nur einen NO Kontakt haben, NC gefällt mir für diesen Zweck besser, außerdem is da kein WLAN), sondern nur ein Relais und dieses dann über die schon vorhandene "daten"leitung direkt am powerbrain anschließen (bzw. dann dort eben mit so einem Standard "3,3V optokoppler relais module" als externe beschaltung wie du sagst), das müsste ja gehn in der Theorie. Das hat den vorteil das man dann komplett ohne extra WLAN gerät und ohne extra gerät was Strom braucht die Funktion laden unterbrechen auch beim twc hat. Vllt gibt's ja auch noch andere prinzipiell vom charing manager unterstütze wallboxen, bei denen das gleiche Problem besteht 🙈

Also jaaa, da gibt's verschiedene Details/Möglichkeiten, und wenn das mitn powerbrain selbst nicht geht nehm ich halt n shelly und machs damit (und schalte damit aber dann trotzdem soweiso nur das relais mit dem NC Kontakt)

Und ich habe 2 TWCs, also deswegen bräuchte ich sogar 2 Outputs:)

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 4)
Beantwortet am 13. Dezember 2022
0
Private answer

Hi,

hast Du eine konkrete Anwendung? Problem bei den Pins auf dem Pinheader ist ja, dass sie direkt mit dem ESP verbunden sind, d.h. Du brauchst externe Beschaltung.

markiert als Spam
Geschrieben von cFos Team (Fragen: 1, Antworten: 59)
Beantwortet am 13. Dezember 2022