Einstellung / Formel für Solarüberschuss aber mit Mindestleistung gesucht

  • Fragen
  • [Gelöst] Einstellung / Formel für Solarüberschuss aber mit Mindestleistung gesucht

Einstellung / Formel für Solarüberschuss aber mit Mindestleistung gesucht

The username field is empty.
The password field is empty.
0
0

Hallo,

ich möchte folgendes erreichen:

Einen Modus in welchem mit größtmöglichem Solarüberschuss geladen wird, aber jedoch mindestens mit ~4,2kW (6A). In diesen Modus möchte ich über das vorhalten einer RFID gelangen. Falls keine RFID vorgehalten wird, soll mit 11 kW geladen werden.

Zum erfassen des Solarüberschusses ist ein Shelly3EM Zähler vorhanden welcher bei Einspeisung negative Werte liefert.

Reines Überschussladen konnte ich mit Hilfe der Anleitung https://www.cfos-emobility.de/de/cfos-charging-manager/documentation/surplus-charging.htm realisieren, und auch die Nutzerzuordnung mit RFID etc funktioniert wie erwarten.

Nun will ich aber eben nicht nur Überschuss laden, sondern mindestens mit 6A wenn der Überschuss nicht reicht. Ich habe aber nicht geschafft dies umzusetzen. Hat jemand einen Tipp wie dies klappen kann?

Probiert habe ich es auch mit den Formeln gemäß https://www.cfos-emobility.de/de/cfos-charging-manager/documentation/formulas.htm. Im speziellen habe ich es damit versucht: -(M3.power_va ÷ 400 ÷ √3) >= 6000 ? -(M3.power_va ÷ 400 ÷ √3): 6000. Da dies nicht geklappt hat, hab ich es testweise mit einer einfacheren Formel probiert. Aber selbst einer Regel mit der Formel 6000+2000 hat bei mir nicht zum Laden mit 8 A geführt, der Ladevorgang wurde nie begonnen.

Nun die Fragen:

  • Was für eine Regel oder Regeln muss ich anlegen, damit: „Lade mit Überschuss (6 A – 16A) solange Überschuss > 6A, ansonsten lade mit 6A.“?
  • Wie müssen / können die Formeln allgemein in einer Regel verwendet werden, damit der Ladestrom entsprechend angepasst wird
Gelöst
markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 1)
Gefragt am 14. Juni 2022
60 views

Antworten (3)

0
Private answer

@Geotec vielen Dank für die Antwort. Es scheint bei mir nun auch so zu funktionieren mit dem Shelly Zähler und ist genau die Lösung die ich gesucht habe.  Irgendwie kam ich nicht darauf es mit Strom direkt zu probieren, da der Shelly Zähler in der Übersicht nur die Leistung angezeigt hat.

markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 1, Antworten: 1)
Beantwortet am 2. Juli 2022
1
Private answer

Hallo,
bei mir funktioniert es mit der Regel im Anhang.
M4 ist bei mir der Surplus (VM) zähler. Aber es sollte auch mit dem Shelly gehen.

Anhänge:
markiert als Spam
Geschrieben von (Fragen: 0, Antworten: 18)
Beantwortet am 16. Juni 2022
0
Private answer

In der kommenden Version (in den nächsten Wochen) haben wir eingebaut, dass man in der solaren Überschuss-Laderegel ein Start-Stromlimit kleiner 6A angeben kann, z.B. schon ab 4A Überschussladen. Dann nimmt er die fehlenden 2A aus dem Netz.

Mit der RFID Karte könnte man diese Laderegel deaktivieren. D.h. normalerweise ist diese Regel aktiv und wenn man 11kW laden will, deaktiviert man sie.

markiert als Spam
Geschrieben von cFos Team (Fragen: 0, Antworten: 36)
Beantwortet am 16. Juni 2022